Tooltip
Tracking aktiv Das Tracking dient der Analyse der Nutzung dieser Website. Die dabei erhobenen Daten fliessen ausschliesslich in die weitere Optimierung dieses Online-Angebots.
Die Daten werden anonym gesammelt und unter keinen Umständen weitergegeben.
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden sie hier:
Impressum / Datenschutz

de
en
es

Playa Blanca

Orte auf Lanzarote

 

In Playa Blanca gibt es alles, was ein Touristenort zu bieten hat:

bebaute Natur, schön gelegene Hotels am Meer, eine Fußgängerzone mit Geschäften für die wichtigsten Dinge des Leben, einen Yachthafen, Bauruinen, aber auch ärztliche Versorgung.


Dieses Städtchen war einmal ein kleiner, bescheidener Ort mit Strandpromenade, kleinem Hafen, wenigen Restaurants und überschaubaren Hotel- und Apartmentanlagen im Süden der Insel.

 

Hier im Süden fällt der wenigste Niederschlag auf der Insel im Jahr und man hat fast eine Schönwettergarantie. Es gibt ein wunderschönes Naturschutzgebiet, das an die Papagayostrände angrenzt. Der alte und ursprüngliche Teil Playa Blancas ist trotzdem sehenswert, schöne weiße Strände laden zum Baden ein, und in zahlreiche Bars und Restaurants mit Blick aufs Meer und bis nach Fuerteventura kann man einkehren.

 

Im alten Hafen setzen Autofähren mehrmals täglich nach Fuerteventura über. Mit der neuen Schnellfähre "Bocayna Express" dauert die Überfahrt nur noch ganze zwanzig Minuten.

 

 

Orte auf Lanzarote